Seit wann gibt es Brunhilde?

Brunhilde gibt es seit 2012. Vorher hatte jeder von uns andere Projekte am Start.

Wie ist Brunhilde entstanden und wie kommt ihr auf diesen Namen?

Was Eigenes zu machen und sich künstlerisch zu entfalten war schon immer der Plan. Immer die Wahrheit zu sagen, aber nie was wahr ist, ist der Grundsatz. Deswegen musste eine Band her, die das ausleben kann und auch hinter den Texten steht. Vieles in den Texten musste umgeschrieben werden, da es sonst leider kein Mensch zu Gehör bekommen hätte. Der Name Brunhilde stand lange nicht fest, jedoch konnte sich Caro doch durchsetzen. (Wie immer halt). Um so mehr Leuten wir es dann erzählt haben wie die Band heißen soll und immer mehr Leute die Nase gerümpft und fragend „Brunhilde?“ gesagt haben, stand es fest. Genau so eine Reaktion wollen wir… Wir heißen nun Brunhilde! Das kann sogar die Omma von nebenan aussprechen.

Wer schreibt bei euch die Lieder?

Caro macht die Texte. Dollhouse wurde allerdings von Caro und Kurt geschrieben. Das neue Album ausschließlich von Caro. Kurt ist der Master of guitar sounds. Alle Accordfolgen stammen von ihm. Wenn die Gitarre steht, kommt der Bass… Bei Dollhouse hatten wir allerdings mehrere Bassisten die gespielt haben. Eric kümmert sich dann um die Drums und fertig ist der Lack… Wenn das nur so einfach wäre. An Dollhouse haben wir fast 3 Jahre gebastelt. Das neue Album hat im Gegensatz nur 1.5 Jahr gedauert und steht in den Startlöchern.

Was möchtet ihr mit eurer Musik erreichen?

Zuerst mal Weltfrieden und GinTonic für alle!!! Hauptsächlich wollen wir Spass haben und schauen was passiert wenn wir auf die Bühne gehen. Demnach wollen wir….. Gigs, Gigs und ach ja und…. Gigs! Wir wollen Musik mit echten Instrumenten machen. Und wenn dazu 5 Gitarristen und 3 Schlagzeuger nötig sind um das richtige Brett zu bekommen was wir uns vorstellen, vergrößern wir eben. Das hat uns bei der Studioarbeit mit den sogenannten „Profis“ mehrfache Diskussionen gekostet, da es anscheinend heut zu Tage normal ist, irgendein kling – kling und Streicher mit einzubauen. Und wer spielt das dann live? Naja, das wird dann mit einem Einspieler gemacht… äääähhh… NEIN!! Wenn ein Streicher auf dem Album spielt, spielt er das auch live.

Was wollt ihr noch loswerden?

Brunhilde ist keine Mittelalterband die Thors Hammer schwenkt, auch wenn wir uns diesen manchmal wünschen. Wir freuen uns auf viele neue und interessante Menschen, die uns auf unserem Weg begleiten und vor allem freuen wir uns auf DICH!!!

Mehr Infos unter:
Facebook: https://www.facebook.com/Brunhilde-477070609096438/
Instagram: http://www.instagram.com/brunhilderockt